Satire Bilderberger » ENGINEERING, Finanzapokalypse, Machenschaften, Man muss sehen, N W O, You have to see it » Network of Global Corporate Control – Switzerland

Network of Global Corporate Control – Switzerland

Network of Global Corporate Control 4 12 Switzerland

 

 

 

 

 
Veröffentlicht am 12.04.2016 von:

Karen Hudes 

Switzerland, home of the CIA. https://s3.amazonaws.com/khudes/dctvt…
Kategorie Menschen & Blogs        Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

_________________________________________________________

Die wichtigste Whistle-Blowerin aller Zeiten,
Karen Hudes von der Weltbank,
über unser korruptes Geldsystem

OLIVER JANICH

Ich habe mich entschlossen ein noch unredigiertes Kapitel (an dem ich im Moment noch feile) aus meinem nächsten Buch (Titel vermutlich: „Die Vereinigten Staaten von Europa“, Finanzbuchverlag) vorab zu veröffentlichen. Die Aussagen von Karen Hudes sind sensationell und müssen so weit wie möglich verbreitet werden.
Es ist ein Auszug aus einem Kapitel über die Macht der Banken. Das Interview mit Coast to Coast erhält auch sehr interessante Aussagen über das deutsche Gold. Sie sagt, Deutschland wird einfach dreist betrogen und sie wäre in Kontakt mit deutschen Stellen. Die unterschiedlichen Formatierungen bitte ich zu entschuldigen. Dafür habe ich im Moment keine Zeit. Muss weiterschreiben. Die Ereignisse überschlagen sich:Bemerkenswerte Aussagen dazu (zur Macht der Banken) machte eine Whistleblowerin (Hinweisgeber oder Informant, meist ein Insider, der Missstände aufdeckt) der Weltbank. Die ehemalige Top-Beraterin der Weltbank Karin Hudes, die gefeuert wurde, weil sie Korruption in der Weltbank aufdecken wollte, sprach mit dem Magazin „New American“ unter anderem über den Einfluss des Bankensystem auf die Medien i In dem Artikel heißt es:

Hudes weist darauf hin, dass eine kleine Gruppe – vor allem Finanzinstitutionen und insbesondere Banken – hinter den Kulissen einen erheblichen Einfluss auf die Weltwirtschaft haben, wobei sie eine explosive schweizer Studie aus dem Jahr 2011ii zitiert, die im PLOS ONE Journal über das „Netzwerk globaler Unternehmenskontrolle“ erschien. „Es ist so, dass die Ressourcen der Welt von dieser Gruppe dominiert werden“, erklärte sie. Sie fügte außerdem hinzu, dass „machthungrige und korrupte Individuen“ es auch geschafft haben, die Medien zu dominieren. „Es wird ihnen erlaubt, sich so zu verhalten.“… Während die Medien von diesem Netzwerk kontrolliert werden, hat Hudes mit ausländischen Regierungen, Reportern, Offiziellen der US-Regierung, Regierungen der Bundesstaaten und einer großen Koalition von Insidern zusammengearbeitet um diese kriminellen Machenschaften offenzulegen. Dabei gab es auch ein nicht unerhebliches Interesse aus den Reihen ausländischer Regierungen und von offiziellen Vertretern der Bundesstaaten der USA….

mehr lesen:
 http://www.oliverjanich.de/die-wichtigste-whistle-blowerin-aller-zeiten-karen-hudes-von-der-weltbank-uber-unser-korruptes-geldsystem

Print Friendly
1932 - Es geht nicht um Parteien, sondern um universelle Prinzipien
Fällt bald die EU für die Schweiz Asylentscheide?

Filed under: ENGINEERING, Finanzapokalypse, Machenschaften, Man muss sehen, N W O, You have to see it · Tags: , , , , , , , ,

Comments are closed.