Satire Bilderberger » Allgemein, Machenschaften, Top Artikel » Akte X 2016

Akte X 2016

Akte X 2016 Irreführende Bekenntnisse durch vermischte Verschwörungstheorien

 

Akte X oder auch X files genannt sind wieder zurück auf den TV Bildschirmen. Scully & Mulder sind wieder Ausserirdischen und ungewöhnlichen Phänomenen auf der Spur. Die erste Sendung ist im ähnlichen Stil wie zuletzt 2002 gedreht und unterhielt mich gut. Die langsamen Dialoge über geheimnisse die unglaublicher nicht sein könnten sind langatmig aber noch lange nicht langweilig.

Das Interessante oder worauf ich den Fokus nun legen will ist der Fakt, das die Serie vollgespickt ist mit alten und aktuellen Verschwörungstheorien , die wie wild durcheinander gewürfelt erwähnt werden wie z.B: Roswell 1947, den 11 September 2001 bis hin zu Satelliten einer herrschenden Elite die uns alle Beobachtet und Kontrolliert würde.

Und das in Wirklichkeit keine Ausserirdischen hinter den Entführungen und Experimente stecken, sondern die Regierung selbst, die mit Ausserirdischen Technologien versuchen die Menschen zu beherrschen.

Verschwörungstheorien  sind längst keine Hirngespinste mehr von irgendwelchen Freaks die mit 45 Jahren immer noch bei der Mutter unten im Keller hausen. Nein, Verschwörungstheorien  gehören zum heutigen Leben und Alltag wie selbstverständlich dazu.

Die zunehmende Begeisterung alternativen Medien gegenüber und dessen steigender Glaubwürdigkeit begann einiges zu verändern, Eine Veränderung der Gesellschaft die der Hauptpresse und deren Lügenmedien einfach keinen glauben mehr schenken konnten.

Und nun erleben wir eine Reaktion! Die Medien steigen auf den Zug auf, aber richtig! Und berichten Tagtäglich über irgendwelche Verschwörungstheorien, und stellen den Leser vor die Frage? Ist es möglich? Ist die Verschwörung war? mit der unterschwelligen Bemerkungen in den Texten dass es in Wirklichkeit doch nur eine Verschwörung für irgendwelche Spinner ist.

Die Medien schlagen zurück in dem Sie Realistische Verschwörungen mit irgendwelchen sau blöden Verschwörungen mischen, um die Glaubwürdigkeit der Wahrheit komplett zu zerstören.

Und genau das machen jetzt auch die FBI Agenten Scully und Mulder. Sie jagen, befragen, forschen und treffen dabei immer wieder auf irgendwelche Freaks die gleichzeitig an Aliens, Reptilien, und an Gott glauben, natürlich auch daran dass 9/11 ein fake der Regierung war.

verstehen Sie? Wenn man einer Lüge einen funken Wahrheit beimischt, wird die Lüge Perfekt!

Und umgekehrt?

Mische die Wahrheit mit einer unglaubwürdigen Lüge zusammen! Und der glaube geht verloren. Und genau das machen die öffentlichen Medien!

 

Die neuen Akte X folgen werden bestimmt spannend! Aber macht euch gefasst, wenn Ihr in der Zukunft irgend jemanden von einer Theorie erzählen wollt, werdet Ihr die Antwort bekommen auf die es die Serie gezielt abgesehen hat.

Antwort: Ach ne, Ich glaube du hast Zuviel Akte X gesehen 😉 Aber jetzt mal im ernst hast du gesehen was in Paris passiert ist?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Filed under: Allgemein, Machenschaften, Top Artikel · Tags: , ,

Comments are closed.